Auf der Polizeiwache

Die Kinder des Kindergartens Rumpelstilzchen e.V. erkunden derzeit Neckargemünd: an den Ausflugstagen, die einmal pro Woche stattfinden, treffen sie sich an unterschiedlichen Stellen in der Stadt und wandern von dort aus zum Zuhause der Kinder, die in der Nähe des Treffpunktes wohnen. So erobern sie sich ihre Stadt, lernen die unterschiedlichen Stadtteile kennen und wissen später auch, wo welches Kind wohnt. Im Kindergarten selbst hängt nämlich seit einiger Zeit eine Karte von Neckargemünd und jeder Ausflug wird mit Pinnadel und Foto dokumentiert. Heute kann auch an die Stelle auf der Karte, an der sich die Neckargemünder Polizeiwache befindet, eine Nadel gesteckt werden – diese war nämlich das Ziel der letzten Stadterkundung in diesem Jahr.

Kaum angekommen, ging es direkt ins Zentrum der Wache hinein und die Kinder konnten sehen, wo die Notrufe entgegen genommen und die Einsätze koordiniert werden. Damit die wachhabenden Beamten in Ruhe weiterarbeiten konnten, ging es für die Rumpelstilzchen-Kinder im Aufenthaltsraum weiter. Hier wurde die Ausrüstung eines Polizisten im Einsatz erklärt und jeder durfte anfassen,  ausprobieren und gerne auch draufhauen, um zu merken, dass Arme, Beine und Kopf darunter tatsächlich gut geschützt sind. „Fast wie eine Ritterrüstung und wirklich sehr stabil!“ war die einhellige Meinung.

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Handschellenanprobe ging es dann an die Spurensicherung: jedes Kind durfte mit den Fingern einen Abdruck an die Glastür machen, der dann mit Hilfe von Kohlepulver und Klebeband abgenommen und auf einem Blatt Papier konserviert wurde. Ein tolles Erinnerungsstück an diesen spannenden Ausflug!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auf dem Weg nach draußen zu den Fahrzeugen wurde noch schnell ein Blick in die Zelle geworfen, die die Kinder allerdings wenig zu beeindrucken schien. Interessant war hingegen viel mehr, dass die Polizeiwache Neckargemünd vier Fahrzeuge hat, eines davon ein Bus, in den tatsächlich alle Rumpelstilzchen-Kinder hineinpassen. Und im Bus drinnen klingt die Sirene nur ganz leise! Alle draußen Stehenden mussten sich gut die Ohren zuhalten. Zum gemeinsamen Abschiedsfoto kamen aber dann alle wieder aus dem Fahrzeug heraus und während die Polizisten sich wieder ihrem Dienst zuwandten, ging es für die Kindergartengruppe weiter zum nächsten Zuhause eines der Kinder und anschließend zum Spielplatz am Neckar.

Singen auf dem Weihnachtsmarkt

Schon seit einigen Jahren singen die Kinder des städtischen Kindergartens Am Feuertor und des Kindergartens Rumpelstilzchen e.V.  gemeinsam zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes in Neckargemünd. So auch wieder in diesem Jahr. Damit bei dem gemeinsamen Auftritt auch alles klappt und jeder Ton getroffen wird, besuchen sich die Kinder vorher zum Einstudieren der Texte und Proben der
Weihnachtslieder gegenseitig in ihren Einrichtungen. Das ist eine große Sache, denn die beiden Kindergärten liegen etwa 45 Minuten zu Fuß in Kinderschritten voneinander entfernt. Ist das Ziel erreicht, wird erst einmal ausgiebig miteinander gespielt – der eine oder die andere kennt sich auch noch vom letzten Jahr. Irgendwann holt dann Michaela Schäfer ihre Gitarre und alle versammeln sich in einem großen Kreis, soweit die Räumlichkeiten das zulassen und es geht los: Advents- und Weihnachtsklassiker, bei denen jedes Kind sofort dabei ist, aber auch neue Lieder werden inbrünstig geübt. Bei der Weihnachtsmarkt-Eröffnung stehen schließlich alle Kinder gemeinsam auf der Bühne am Neckarlauer und überwinden singend ihr Lampenfieber. Und zum Schluss kommt meistens auch der Nikolaus…
    

Komm, wir woll’n Laterne laufen

Wo ist denn jetzt der St. Martin auf seinem Pferd? will eins der kleinsten Kinder des Kindergartens Rumpelstilzchen e.V. wissen. Er war nicht persönlich zugegen beim diesjährigen Umzug des Kindergartens durch die Joseph-Werner-Strasse. Stattdessen … [Continue reading]

Selbstgemachter Apfelsaft

Aus der Hand in den Mund - so geschehen in diesem Herbst im Rumpelstilzchen. An einem Freitag im Herbst zogen alle Kinder schon früh am Morgen mit ihren Erzieherinnen und mit Herrn Wolfgang Ehreiser, einem Nachbarn in der Joseph-Werner-Strasse, los … [Continue reading]

Spende von der Volksbank Neckartal eG

Die Volksbank Neckartal eG unterstützt und fördert auf vielfältige Weise Schulen, Vereine, Gewerbevereine, Kindergärten und Kirchengemeinden in der Region. Dank ihrer finanziellen Zuwendung werden viele Aufgaben bewältigt und notwendige Anschaffungen … [Continue reading]

Bei der freiwilligen Feuerwehr Neckargemünd

Am 7. Juni 2018 war es wieder so weit – der jährlich stattfindende Ausflug zur Freiwilligen Feuerwehr Neckargemünd stand auf dem Plan! Während die schon früh gebrachten Kinder am Treffpunkt noch schnell ein kleines Frühstück zur Stärkung für den … [Continue reading]

Farbenfest

Im Rahmen ihres Projektes stellte unsere Anerkennungspraktikantin Jule in den letzten Monaten die Farben Blau, Rot und Gelb in den Mittelpunkt. Inspiriert von dem Buch „Die Königin der Farben“ von Jutta Bauer wurden gemeinsam Farb-Lieder gesungen, … [Continue reading]

Fasching mit den Rumpels

Auch in diesem Jahr waren sie wieder mit dabei, die Kinder und Eltern des Kindergarten Rumpelstilzchen e.V. In den vergangenen Jahren haben die Erzieherinnen jeweils gemeinsam mit den Kindern entschieden, in welcher Kostümierung sich alle … [Continue reading]

Kinderfreuden und Martinssingen

Endlich Herbst, endlich Laternen basteln, endlich wieder Martinslieder singend durch die Straßen ziehen! Auch in diesem Jahr ist der November für die Kinder des Kindergarten Rumpelstilzchen e.V. ein besonderer Monat – schon Wochen vorher haben sie … [Continue reading]

Spannende Wochen vor dem Schulstart

Der erste Monat in der Schule ist vergangen, aus den sieben ältesten Rumpelstilzchen wurden Erstklässler der Neckargemünder Grundschule. Bevor jedoch die ehemalige Vorschultruppe in die Igel- und Hasenklasse übersiedelte, passierte noch so einiges, … [Continue reading]